Google Workspace Gutscheincode für Juli 2022

9 aktuelle Google Workspace Gutscheine

  • Alle
  • Gutscheine
  • Angebote
  • 10% Gutschein für das Business Starter Abo von Google Workspace

    Rabatt 10% Rabatt
    Gültig bis 31.07.2022.
    Mehr Details
    Diese Woche aktualisiert
  • 10% Gutschein für das Business Standard Abo von Google Workspace

    Rabatt 10% Rabatt
    Gültig bis 31.07.2022.
    Mehr Details
    Diese Woche aktualisiert
  • Share Now Promo Code
  • Jetzt Business Plus Account + 12 Power-Apps für 15,60€/Monat

    Gültig bis 31.07.2022.
    Mehr Details
    Diese Woche aktualisiert
  • Google Workspace Angebot für 14 Tage kostenlose Testversion

    Gültig bis 31.07.2022.
    Mehr Details
    Diese Woche aktualisiert
  • Google Workspace Remote - jetzt von überall arbeiten

    Gültig bis 31.07.2022.
    Mehr Details
    Diese Woche aktualisiert
  • Entdecken Sie Google Workspace für Lehrkräfte & Schulen

    Gültig bis 31.07.2022.
    Mehr Details
    Diese Woche aktualisiert
  • Jetzt Google Workspace empfehlen & Prämien erhalten

    Gültig bis 31.07.2022.
    Mehr Details
    Diese Woche aktualisiert
  • Google Workspace schon ab 4,68€/Monat mit 30GB Cloudspeicher

    Gültig bis 31.07.2022.
    Mehr Details
    Diese Woche aktualisiert
  • 2TB Cloud-Speicher im Business Paket bei Google Workspace

    Gültig bis 31.07.2022.
    Mehr Details
    Diese Woche aktualisiert

FAQ - Häufig gestellte Fragen zu Google Workspace Gutscheinen

Was ist Google Workspace?

Google Workspace ist im Prinzip eine neuere, bessere Version des damaligen Google G Suite. Workspace ist ein digitaler Raum, in dem die fließende Zusammenarbeit und Kommunikation von überall aus ermöglicht wird. Die bewährten Produktivitäts-Tools von Google und Seibert Media werden zur optimalen gemeinsamen Nutzung unter eine Decke gebracht.

Für wen ist Google Workspace?

Google Workspace ist in erster Linie eine Plattform für Unternehmen, in der die Mitarbeiter in Echtzeit im Home-Office zusammen arbeiten können. Workspace ist vor allem bei Kunden beliebt, die für Ihre Firma E-Mail Hosting benötigen. Natürlich ist auch jedem anderen Unternehmen und Privatleuten die Nutzung von Workspace freigestellt.

Was sind die Vorteile von Google Workspace (ehemals G Suite)?

Das Ziel des Google Workspace ist es, die Produktivität Ihres Teams für ein optimales Outcome zu verbessern. Um dies zu erreichen, bietet Workspace eine Vielzahl an nützlicher Apps und Funktionen. Wir listen einige von ihnen auf: Gmail (mit Geschäfts-Domain), Google Calendar, Google Drive (mit bis zu unbegrenztem Speicherplatz), Google Docs und Sheets, Google Keep (als Alternative zu Evernote), Google Workspace Admin Console, Google Chat (für eine leichtere Kommunikation), Google Meet, Google-Forms, Google-Slides und viele mehr.

Für Business und Enterprise Nutzer kommen noch Cloud Search und Vault dazu. Mit Cloud Search können Sie die Inhalte Ihres Unternehmens App-übergreifend durchsuchen. Vault ermöglicht Ihnen ein Backup und die Verwaltung all Ihrer Dateien.

Ist Google Workspace sicher?

Ja. Es steht außer Frage, dass Google Workspace an Sicherheit kaum noch zu übertreffen ist. Deine Daten werden beispielsweise durch Google Workspace Admin und TLS Verschlüsselung geschützt. Zudem stellt Google Transparenzberichte zur Verfügung und Workspace sammelt nie deine Daten zu Werbezwecken. Auch durch Dritte durchläuft Google Workspace regelmäßig Prüfungen. Und sollte der Laptop eines Mitarbeiters gestohlen werden, so können Sie einfach das Endpoint Management aktivieren und die Daten aus der Ferne löschen, falls gewünscht.

Wie schlägt sich Google Workspace im Vergleich?

Alternativen zu Google Workspace sind beispielsweise Microsoft Office 365 oder Zoho. Aber schneiden diese genauso gut ab, wie das ehemalige Google G Suite?

Während Zoho oder Microsoft Office 365 preislich ein bisschen weiter unten liegen, als Google Workspace, kann letzteres mit Benutzerfreundlichkeit und vor allem Qualität überzeugen.

Ist Google Workspace kostenlos?

Nein. Google Workspace bietet je nach Bedarf verschiedene Benutzerpläne an. Sie haben die Möglichkeit eines 2-wöchigen Probeabos, um sich von der Qualität von Workspace selber ein Bild zu machen. Zudem bieten wir Ihnen eine Auswahl an Gutscheinen und Rabattcodes, die Ihnen den Schritt ein wenig leichter und angenehmer gestalten sollen.

Was passiert, wenn ich Google Workspace nach dem Testzeitraum nicht erwerben möchte?

Wenn Sie vor Ablauf der zwei kostenfreien Wochen kündigen, fallen für Sie keine Kosten an. Auch nach Ablauf können Sie jederzeit in Ihrem Konto im Bereich “Abrechnung” Ihr Abo beenden.

Welche Zahlungsmittel kann ich für Google Workspace verwenden?

Workspace akzeptiert die Zahlung via Kreditkarte (Visa, Mastercard und American Express). Je nach Region kann für Sie auch die Zahlung per Lastschrift infrage kommen.

Google Workspace erklärt

Die Arbeit im Homeoffice wird zu einem immer häufigeren Phänomen, nicht zuletzt aufgrund jüngster globaler Ereignisse. Doch wie bringt man dieselbe Produktivität zutage, wenn ein Team, das zusammen agieren soll, auf verschiedene Standorte gesplittet ist? Hier kommt Google Workspace – ehemals Google G Suite – ins Spiel.

Die Digitalisierung der Welt schreitet immer weiter voran und moderne Techniken dominieren unsere Leben. Ob privat, oder im Job, eines ist sicher: Wer digital nicht mithält, kann einpacken. Google Workspace möchte Ihnen und Ihrem Unternehmen die Umstellung so einfach wie möglich machen und ist deshalb benutzerfreundlich gestaltet und bei Fragen immer im Kundensupport erreichbar.

Doch was genau kann Google Workspace? Ganz einfach. Es ist ein digitaler Raum, in dem sich Menschen aus aller Welt zusammenfinden und live an gemeinsamen Projekten arbeiten. Wie genau das funktioniert, wird im Folgenden erklärt.

Welche Tools gibt es bei Google Workspace?

Einige Tools und Apps sind Ihnen bereits bekannt, falls Sie mit Google arbeiten. Hier stellen wir die Wichtigsten vor:

  • Gmail: Der wichtigste Unterschied zum kostenlosen Gmail ist die Option einer individuellen, geschäftlichen E-Mail Domain. Sie können aber auch mit Ihrer ehemaligen Mail migrieren, mehrere E-Mail-Adressen erstellen, Gruppen-E-Mail-Adressen verwalten, und doppelt so viel Speicher wie normal genießen.
  • Kalender: Sie können Gruppenkalender erstellen, Terminerinnerungen anschalten und auch hier wieder Ihre alten Kalender migrieren und synchronisieren.
  • Meet: Calls sind zu Ihrer Sicherheit verschlüsselt und doch können Sie externe User zu den Meetings hinzufügen.
  • Drive: Der Speicherplatz variiert je nach Abonnement, Sie profitieren von erweiterten Funktionen und können jedes beliebiges Dateiformat hochladen.
  • Docs: Sie können Ihre Docs offline bearbeiten, für externe Nutzer freigeben und Dokumente in Docs umwandeln.
  • Chats: Weil eine reibungslose Kommunikation das A und O ist!
  • Tabellen: Google Tabellen unterstützt die üblichen Zellformen. Es lassen sich Tastenkombinationen verwenden und andere Dokumente in Tabellen umwandeln.
  • Formulare: Es kann eine große Anzahl an Antworten verarbeitet werden. Ein Formular können Sie als vertraulich deklarieren. Man braucht keine Google Workspace Konto, um Formulare auszufüllen.
  • Präsentationen: Sie können Diagramme zeichnen, Objekte und Formen einfügen, Texte und Bilder formatieren oder Animationen aktivieren.
  • Sites: Auch Externe können auf Ihre Sites zugreifen.
  • Apps Script: Erweitern Sie die Funktionen von Google Workspace, automatisieren Sie Workflows und integrieren Sie APIs.
  • Admin: Erstellen Sie Benutzerkonten, Konten für Mailinglisten und vieles mehr.
  • Vault: Das Google Workspace Tool für Informationsteuerung!
  • Endpunkt: Für eine höhere Datensicherheit auf mobilen Endgeräten

Lohnt sich Workspace?

Absolut! Die vielen Tools und die Benutzerfreundlichkeit machen Google Workspace zu einem einzigartigen Arbeitserlebnis. Dass Sie nicht wirklich mit Ihren Kollegen in einem Raum zusammen sitzen, werden Sie mit Workspace im Handumdrehen vergessen.